1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Aktuelles

PEN – Dem freien Wort verpflichtet
Gespräche und Lesungen
Veranstaltungsreihe 2016/2017
des Fritz-Hüser-Instituts und der Fritz Hüser-Gesellschaft e.V.

Hier geht es zur ersten Veranstaltung vom 8. November 2016
Laden Sie den Flyer hier herunter


Dokumentarische Erzählung:
Lesung mit Gespräch

Klas Ewert Everwyn: Donnerstag bei FATTY. Karfreitag zur Gruppe 61
Donnerstag, 13. Oktober 2016, 19.30 Uhr, Eintritt 7 Euro.
literaturhaus. dortmund. 44139 Dortmund, Neuer Graben 78.
weiterlesen


 

Unterstützung für eine Gedenktafel für Max von der Grün

Die Fritz Hüser-Gesellschaft e. V., die Fördergesellschaft des Fritz-Hüser-Institut für Literatur und Kultur der Arbeitswelt , unterstützt die Bemühungen der Besitzer des ehemaligen „Max-von-der Grün-Hauses“ in Kamen-Heeren und des PEN-Zentrum Deutschland durch eine Gedenktafel an diesen bedeutenden Autor zu erinnern. Weiterlesen


Wolfgang Welt ist tot.

Wolfgang Welt war sicher eines der prominentesten Mitglieder  der Fritz Hüser-Gesellschaft.
Im Rahmen der Tagung des Fritz-Hüser-Instituts  „Literaturwunder Ruhr“ 2010 las er auf der Zeche Zollern aus seinem Roman „Doris hilft“. Dabei fand sich vereint, was Wolfgang Welt ausmachte: Der Pop-Roman, die Verbindung mit seiner Heimat und die Zwänge seines Alltags, pünktlich um 22 Uhr musste er aufbrechen zu seiner Arbeit als Nachtwächter am Bochumer Schauspielhaus.
Am Sonntag, 19. Juni 2016 ist er in seiner Heimatstadt Bochum verstorben.


Die neuen Fritz Hüser Mitteilungen sind erschienen: Zur Übersicht und download


"Fritz Hüser (1908-1979) und die Initiierung der Arbeiterliteratur"
Vortrag von Hanneliese Palm, Leiterin des Fritz-Hüser-Instituts.
Mittwoch, 18. Mai 2016, 18.00 -20.00 Uhr,
Fritz-Hüser-Institut, Grubenweg 5, 44388 Dortmund.
Im Anschluss an den Vortrag wird eine Führung angeboten.

Weiterlesen


Ausschreibung für eine Exkursion nach Mainz
in der Zeit vom 5. Juni bis 7. Juni 2016

Weiterlesen


Fraktionsmitglieder zu Gast im Fritz-Hüser-Institut

Weiterlesen


 Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau besuchte am 1. März das Fritz-Hüser-Institut

 

Bild: von l. nach r.: Dr. Johannes Borbach-Jaene, Hanneliese Palm, OB Ullrich Sierau, Eberhard Weber, Dr. Karl Lauschke

Weiterlesen